KGS News

NEU IM KI­NO: „Ein Ho­lo­gramm für den Kö­nig"

Yo­ga auf der Als­ter

Car­los Cas­ta­ne­da`s Ten­se­gri­ty®

4.5.2016, Ham­burg: Ein Ho­lo­gramm für den Kö­nig" ist in den Ki­nos an­ge­lau­fen; „Mr Ga­ga" hat am Di­ens­tag, den 10. Mail Pre­mie­re im Aba­ton-Ki­no
18.4.2016, Ham­burg: Als­ter­schip­pern und da­bei Yo­ga ma­chen? Die zer­ti­fi­zier­te Ha­tha-Yo­ga-Leh­re­rin Brit­ta Ib­be­ken geht mit die­ser tol­len Idee schon in die fünf­te Sai­son 
29.3.2016, Ber­lin: Re­na­ta und Ny­ei Mu­rez, Schü­ler von Cas­ta­ne­da, Ca­rol Tiggs, Tai­sha Abelar und Flor­in­da Don­ner-Grau bie­ten An­fang Ju­li den Work­shop „Die Viel­fäl­tig­keit un­se­res Selbst er­for­schen“ an

Die En­gel sind im­mer für uns da

Be­reits im Kin­des­al­ter er­schei­nen Isa­bel­le von Fal­lois En­gel und Fe­en. Doch lan­ge behält sie ih­re Be­geg­nun­gen und Vi­sio­nen eher für sich – zu groß ist die Skep­sis der Men­schen. Erst vie­le Jah­re spä­ter fängt sie an, sich in­ten­siv mit En­geln und lich­ten We­sen zu be­schäf­ti­gen – nach­dem Erz­engel ihr da­bei hel­fen, ih­re schwe­re Leukä­mie-Er­kran­kung zu über­win­den. Sie er­kennt die hei­len­de Kraft der En­gel und ver­steht: Sie sind im­mer für uns da, um uns zu hel­fen.


Die Kraft der En­gel

Sie schüt­zen uns, um­ge­ben uns, sind lie­be­vol­le Bo­ten – tatsäch­lich wol­len En­gel uns stets Gu­tes tun und uns un­ter­s­tüt­zen. Doch nicht je­der En­gel hilft uns auf die glei­che Art und nicht je­der sen­det uns die glei­che Bot­schaft und En­er­gie. Das gilt auch für die Erz­engel. Sie sind macht­vol­le himm­li­sche We­sen und die wich­tigs­ten Bo­ten Got­tes. Je­der von ih­nen hat ei­ne be­stimm­te Spe­zia­lität und re­prä­sen­tiert da­mit ei­nen be­stimm­ten As­pekt Got­tes.


Hei­mat für dein in­ne­res Kind

Wir glau­ben als Er­wach­se­ne nur all­zu gern, dass wir un­ser Le­ben be­wusst ge­stal­ten und ver­nünf­tig han­deln – und den­noch tap­pen wir im­mer wie­der in ähn­li­che Be­zie­hungs­mus­ter, füh­len uns ver­letzt durch schein­ba­re Ba­na­litä­ten oder trau­en uns nicht, un­ser wah­res Po­ten­zi­al zu ent­fal­ten. War­um? Die Psy­cho­the­ra­peu­tin und Au­to­rin Ste­fa­nie Stahl sagt: Weil un­ser in­ne­res Kind uns schüt­zen will und im Un­ter­be­wusst­sein un­ser Ge­fühls­le­ben lenkt.


Lek­tio­nen des Le­bens

Lebst du das Le­ben, das du dir im­mer für dich ge­wünscht hast? Falls nicht: Was hält dich da­von ab? Die Aus­tra­lie­rin Bron­nie Wa­re küm­mer­te sich vie­le Jah­re lang um Ster­ben­de und weiß: Nichts be­dau­ern Men­schen am En­de ih­res Le­bens so sehr wie ver­pass­te Chan­cen. Was wir von ih­ren Er­kennt­nis­sen ler­nen kön­nen und war­um es am En­de vor al­lem Mut braucht, um das Le­ben sei­ner Träu­me zu le­ben, be­rich­tet Bron­nie in ih­rem Buch, dem Best­sel­ler „5 Din­ge, die Ster­ben­de am meis­ten be­reu­en“.


Be­we­gen – Er­le­ben – Ge­nießen

Der Mai trägt et­was Ver­heißungs­vol­les in sich – die Na­tur ex­plo­diert, Wär­me und Licht lo­cken uns nach draußen. Es ist ei­ne schö­ne Zeit, um Kraft zu tan­ken, sich über die Pfingst­fei­er­ta­ge oder zu Him­mel­fahrt ei­ne klei­ne Aus­zeit zu neh­men und/oder et­was mit Fa­mi­lie oder Freun­den zu un­ter­neh­men. Hier ei­ne klei­ne Aus­wahl an Mai-Events


Die En­gel lie­ben uns so, wie wir sind

Wer Do­re­en Vir­tue je auf der Büh­ne er­lebt hat, dem wird ne­ben ih­rer ei­ge­nen durch­aus en­gel­haf­ten Er­schei­nung ihr selbst­ver­s­tänd­li­cher Um­gang mit den En­geln in Er­in­ne­rung ge­blie­ben sein. Mühe­los kom­mu­ni­ziert die­se cha­ris­ma­ti­sche Frau et­wa mit Erz­engel Ra­pha­el oder Mi­cha­el, um dem Pu­bli­kum die Bot­schaf­ten der En­gel wei­ter­zu­ge­ben. Wer sie re­den hört, der spürt ih­ren Her­zens­wunsch, dass je­der Mensch mit sei­nen En­geln in Ver­bin­dung tre­ten mö­ge und sich der wir­kungs­vol­len En­er­gie be­wusst wird


Die Heil­kraft der See­le

Der Best­sel­ler-Au­tor Chuck Spez­za­no ist Psy­cho­lo­ge, vi­si­onä­rer Le­bens­leh­rer und Her­zens-Hei­ler. Durch die große Lie­be zu Men­schen und sei­ner star­ken Ver­bin­dung zum Him­mel heilt er tiefs­te Her­zens­brüche und Ver­let­zun­gen mit sei­nen Teil­neh­mern und zeigt den Men­schen, wel­che großen Fähig­kei­ten sie in sich tra­gen. Im Ju­ni wird er für meh­re­re Se­mi­na­re in Nord­deutsch­land sein


Hei­lung ist Rück­kehr zur Ba­lan­ce

Hei­len oh­ne Hand­an­le­gen – wer Eric Pearl das ers­te Mal er­lebt, kann kaum glau­ben, was er sieht. Mit sei­ner außer­ge­wöhn­li­chen Ga­be gilt er heu­te als ei­ner der welt­weit be­kann­tes­ten Hei­ler un­se­rer Zeit, der auch die Me­di­zin­welt mit sei­nen Fähig­kei­ten fas­zi­niert. Doch er selbst ist da­von über­zeugt, dass sei­ne Be­ga­bung nicht ein­ma­lig ist, son­dern dass mit „Re­con­nec­ti­ve Hea­ling®“ je­der von uns zum Hei­ler wer­den kann.


Mehr als nur ein Ge­dan­ken­trai­ning: Ten­se­gri­ty®, die Leh­ren nach Car­los Cas­ta­ne­da

Ten­se­gri­ty® ist ei­ne spi­ri­tu­el­le Pra­xis, die ih­ren Ur­sprung vor 10.000 Jah­ren im al­ten Me­xi­ko hat. Das Ziel die­ses We­ges ist die ab­so­lu­te Frei­heit der Wahr­neh­mung und des Han­delns. Car­los Cas­ta­ne­da, le­gen­dä­rer An­thro­po­lo­ge und Eth­no­lo­ge so­wie Schü­ler von Don Juan Ma­tus – ei­nem Scha­ma­nen der Yaqui-In­dia­ner Me­xi­kos –, ad­ap­tier­te die Le­bens- und Denk­wei­se der Tol­te­ken mit all ih­ren Ri­tua­len in ei­ne für den mo­der­nen Men­schen an­wend­ba­re Me­tho­de. Re­na­ta und Ny­ei Mu­rez, Schü­le­rin­nen von Car­los Cas­ta­ne­da, Ca­rol Tiggs, Tai­sha Abelar und Flor­in­da Don­ner-Grau, lei­ten An­fang Ju­li ei­nen Ten­se­gri­ty-Work­shop in Ber­lin


„Die En­gel sind im­mer um uns“

Es ist ei­ne Zeit des großen Wan­dels. Auf un­se­rem Pla­ne­ten ist zu spü­ren, dass ein Pa­ra­dig­men­wech­sel statt­fin­det und Trans­for­ma­ti­on auf vie­len Ebe­nen ge­schieht. Dia­na Co­oper, En­gel­me­di­um aus Eng­land, wird sich im Rah­men des vier­wöchi­gen Events „444“ ei­ne Wo­che lang die­ses The­mas an­neh­men und in on­line-Bot­schaf­ten so­wie ei­nem Li­veevent in Ham­burg an­schau­lich ver­mit­teln, wie uns Men­schen die trans­for­mie­ren­de Kraft der En­gel ge­ra­de jetzt ei­ne große Un­ter­s­tüt­zung sein kann


„Wir sind al­le eins“

„Will­kom­men im Club“ heißt es im Fe­bru­ar wie­der, wenn der Schot­te Kyle Gray in Ham­burg zu ei­nem Tref­fen mit den En­geln ein­lädt. Der jun­ge Wil­de un­ter den En­gel­me­di­en hat den „An­gel Club“ vor ei­ni­gen Jah­ren in Glas­gow eta­bliert und auch in un­se­rer Han­se­stadt fin­den seit Herbst 2015 vier­tel­jähr­li­che Tref­fen statt


Himm­li­sche Kon­stel­la­tio­nen im Mai 2016

Mar­kus Jeh­le, As­tro­lo­ge und Au­tor in Ber­lin, be­schreibt hier je­den Mo­nat die ak­tu­el­len Trends, die sich aus den Pla­ne­ten­zy­klen er­ge­ben und für uns al­le gel­ten. Man­ches be­trifft Sie per­sön­lich stär­ker, man­ches we­ni­ger, je nach den in­di­vi­du­el­len Kon­s­tel­la­tio­nen Ih­res Ge­burts­ho­ro­skops


Der Ma­ya-Ka­len­der

Die en­er­ge­ti­schen Wirk­kräf­te der Zeit nach dem Ma­ya-Ka­len­der für die Zei­t vom 2. bis 29. Mai 2016 wer­den vor­ge­stellt von Jür­gen Kno­op


KURZ UND BUNT

MU­SIK FÜR HERZ UND SEE­LE



MÖN­CHE STREU­EN SAND­MAN­DA­LA



EIN­FACH UM­SCHAL­TEN



DIE EVO­LU­TI­ON DER LIE­BE



WER IST ANA­STA­SIA?



HEI­LUNG IN ZEI­TEN DER WAND­LUNG



RU­HE UND GE­LAS­SEN­HEIT



SCHWIN­GUN­GEN DER LIE­BE



LE­BENS­FREU­DE UND ER­FÜL­LUNG



KUN­DA­LI­NI YO­GA FES­TI­VAL



MEHR KLAR­HEIT, LEICH­TIG­KEIT UND GLÜCK



CU­RAND­E­RO-AUS­BIL­DUNG



MI­GRÄNE AUS SICHT DES SHI­ATSU



QI­GONG FÜR HERZ, GEIST UND SEE­LE



ME­GAEVENT: KIN­DER SIN­GEN!



EN­GEL UND FE­EN



LAU­FEN MIT ACHT­SAM­KEIT



WEG MIT AL­TEN GE­WOHN­HEI­TEN



MACHT NOT ER­FIN­DE­RISCH?



TANZ DIE KLAS­SIK



„WER BIN ICH?“



WAS ZÄHLT IM LE­BEN WIRK­LICH?



HÜ­TER DER WEIS­HEIT



CAR­LOS CAS­TA­NE­DAS TEN­SE­GRI­TY®



DIE KUNST DER WER­DENS-BE­GLEI­TUNG



DIE KRAFT DES WEIB­LI­CHEN



PI­CAS­SO. FENS­TER ZUR WELT



WAN­DER­WO­CHE AUF HI­D­DEN­SEE